Fahrscheinfreier ÖPNV

Die Piraten fordern seit Jahren den fahrscheinfreien, oder fahrscheinlosen Öffentlichen Personennahverkehr. Das Framing der Gegner, letztmalig im Stadtrat Leipzig bei der Diskussion um das 365 Euro-Ticket, ist immer Zwangsticket.

Ich vertrete diesen Ansatz seit 2014 und schrieb bereits mehrfach darüber. Auch die TAZ berichtete und bei den Piraten war es schon Thema im Stadtrat Leipzig, wie die LIZ 2016 berichtete.

Zur Bundestagswahl 2021 wirbt nun die Partei „Die Linke“ mit einem kostenlosen ÖPNV, den Unterschied erkläre ich im Video für die Piratenpartei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.